Heiner Dahlhaus

Ausrüstung:

       
Canon EOS 650 D      
Tamron 16-300 mm 3,5-6,3  
Tamron 17-50 mm 2,8  
Tamron 10-24 mm 3,5-4,5  
Canon 18-135 mm    
Canon 28-135 mm    
Tamron 90 mm 2,8  
Canon 50 mm 1,4  
Tamron 70-300 mm 4-5,6  
Canon Speedlight     430 EXII

Fotoschwerpunkte:

Landschaft, Architektur, Makro, Restlichtfotografie

Wie bin ich zur Fotografie gekommen:

In den 70iger Jahren begann ich mit einer analogen Spiegelreflex-Kamera. Während dieser Zeit habe ich in diversen Workshops die Negative selbst entwickelt und Abzüge in schwarz / weiß erstellt.

Danach schlief die ganze Fotografie für längere Zeit wieder ein.

Im Jahr 2004 kaufte ich mir dann meine erste Digital-Kamera (Canon PowerShot S1 IS) für eine Kreuzfahrt mit der AIDA. Danach wurde diese Kamera jedoch nur gelegentlich für Familienfeiern eingesetzt.

Erst Anfang 2013 kam ich wieder zur hobbymäßigen Fotografie zurück. In Anbetracht der bevor-stehenden Rente kaufte ich eine digitale Spiegelreflex-Kamera (Canon EOS 650 D) und nach und nach das entsprechende Zubehör wie Fototasche, Stativ und diverse Objektive.

Ebenfalls Anfang 2013 kam ich dann auch zum Fotoclub Ibbenbüren 2002.

Es macht einfach nur Spaß mit Gleichgesinnten auf „Fototour“ zu gehen und dem gemeinsamen Hobby nachzugehen.

HD - Blaue Stunde - Nacht

Blaue Stunde und Nacht von Heiner Dahlhaus

HD - Architektur

Architektur Bilder von Heiner Dahlhaus

HD - Industrie

Industrie Bilder von Heiner Dahlhaus

HD - Landschaft

Landschaftsbilder von Heiner Dahlhaus

HD - Makro

Makro Bilder von Heiner Dahlhaus

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

[recaptcha]